Freitag, 20. August 2010

Synchronisation eines iPhones mit Exchange 2010 funktioniert nicht, mit Exchange 2007 geht es einwandfrei

Die Synchronisation (Exchange Active Sync) eines iPhones mit Exchange 2007 funktioniert ohne Probleme, bei der Synchronisation mit einem neu eingerichteten Exchange 2010 Server gibt es Probleme:
- Es gibt keine Fehlermeldung, aber es wird auch nichts synchronisiert
- Mails können nicht verschickt werden
- Kontakte und Kalender-Einträge sind leer

Das Problem tritt nur bei Benutzern auf, die Domänen-Admin Rechte haben! Normalerweise sollte es das nicht geben, in der Realität sieht es manchmal anders aus :-)

Abhilfe schafft folgendes:
- Active Directory Benutzer + Computer aufrufen
- Ansicht -> Erweiterte Funktionen (damit der Reiter Sicherheit erscheint)
- Eigenschaften des Benutzers aufrufen -> Sicherheit -> Erweitert
- Hier den Haken reinsetzen bei "Berechtigungen von übergeordnetem Objekt übernehmen" (ungefähre Übersetzung)

Links zum Thema:
=================
- http://blogs.msexchange.org/
- http://social.technet.microsoft.com

Kommentare:

  1. Das war für mich der ultimative Tipp; vielen herzlichen Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Für mich auch .. der erste Hinweis der geholfen hat..

    AntwortenLöschen
  3. Es freut mich, wenn die Tipps weiter helfen können und Feedback hinterlassen wird.

    AntwortenLöschen
  4. Vielen Dank für den Tipp,
    das hat endlich geholfen.

    AntwortenLöschen
  5. Super. Jetzt läufts. Besten Dank

    AntwortenLöschen
  6. jetzt läufts, nach Langer Suche!
    Vielen Danke

    AntwortenLöschen
  7. Von mir kriegst du einen dicken Kuss. Scherz. Hat super funktioniert.

    AntwortenLöschen
  8. Und was ist, wenn bei mir SBS2011+Exchange 2010 das alles so ist wie beschrieben, aber iPhones Kalender synchronisieren trotzdem nicht. Im Outlook eingetragene erscheint im iPhone aber im iPhone eingetragene erscheint im Outlook nicht. Es geht nur um Kalender, alles andere läuft astrein

    AntwortenLöschen
  9. @blackwindow - Das scheint ein anderes Problem zu sein und hat nichts mit dem o.g. Problem zu tun. Ich empfehle, die Logdateien vom Exchange-Server zu prüfen oder mich gerne zu kontaktieren und einen Fall auzumachen. Über meine Homepage (siehe Blogger-Profil) finden Sie Rufnummer und Kontaktdaten.

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Herr Kiene,
    vielen Dank für Ihre Antwort, das "Problem" haben wir zufällig gefunden, es lag im iPhone, denn die Kalendereinträge in iPhone werden einfach erstmal für den iPhone Kalender gespeichert, werden natürlich mit Exchange nicht gesynct, es sei denn man wählt als Standardkalender den Exchange Kalender aus...dann werden die iPhone Termineinträge direkt mit Exchange gesynt...so banal und unnötig...Mein Android synct automatisch alles... Und für sowas sind wir bis zu Exchange Registry reingegangen...und die Lösung war direkt in unseren Händen...
    kurz gesagt Ende gut, alles gut

    AntwortenLöschen
  11. @blackwindow - Es freut mich, dass Sie die Lösung gefunden haben. Manches ist so banal, dass man es leicht übersieht :-)

    AntwortenLöschen
  12. vielen vielen Dank!!! Genau was ich gesucht habe

    AntwortenLöschen
  13. Super. Herzlichen Dank für diesen wertvollen Hinweis.

    AntwortenLöschen
  14. Hat bei mir auch geklappt. Sonderbar, denn heute Vormittag hat noch alles ohne diesen "Haken" funktioniert...

    AntwortenLöschen

Sie haben hier die Gelegenheit, einen Kommentar zu hinterlassen.