Mittwoch, 4. August 2010

V-79-57344-34110 - Backup Exec sichert Exchange Information Store nicht

Beim Sichern vom Exchange Postfachspeicher gibt es in der Logdatei von Backup Exec auf einem SBS 2003-Server folgende Fehlermeldung:

"V-79-57344-34110 - AOFO: Initialisierung fehlgeschlagen: "Microsoft Information Store". Advanced Open File Option verwendet: Microsoft Volume Shadow Copy Service (VSS).
Fehler im Schnappschuss-Provider (0xE0008516): Die für einen Schnappschuss angegebenen Ressourcen verfügen über keine gültigen Daten. Überprüfen Sie, ob Dateien gelöscht oder umbenannt wurden.
Ausführliche Angaben finden Sie in der Windows-Ereignisanzeige."


Wenn eine Wiederherstellung von Postfächern versucht wird, wird man feststellen, dass der Informationsspeicher nicht gesichert wurde.

Die Lösung ist zum Glück einfach. Auf einem SBS 2003-Server wird standardmäßig der VSS (Volume Shadow Copy Service) Writer für Exchange ausgeschaltet, da es Probleme mit z.B. ntbackup geben kann. Es ist folgender Registry-Key zu setzen, um den VSS Writer wieder einzuschalten:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\MSExchangeIS\ParametersSystem

Hier muss der Wert von "Disable Exchange Writer" von 1 auf 0 gesetzt werden. Damit wird der Exchange Writer wieder aktiviert. Nach einem Neustart des Informationsspeichers sollte die Sicherung ab sofort ohne Fehler durchlaufen.

Links zum Thema:
- Microsoft KB-Artikel: 838183

Kommentare:

Sie haben hier die Gelegenheit, einen Kommentar zu hinterlassen.